Anfang 2015 kam ein kleiner Ratonero Bodeguero Andaluz zu uns, ein Rüde aus Spanien, vermittelt über die Galgo Hilfe e.V.

Eigentlich sollte Piero, wie er damals hieß, "nur" als Pflegehund bei uns ein paar Wochen verbringen... Aber wie das Leben so spielt, hat sich der kleine, immer gut gelaunte Racker in unser Herz geschlichen und wir konnten und wollten ihn nicht mehr hergeben 

Seitdem mischt "Bodi", wie er jetzt heißt, das alt eingespielte Damenrudel kräftig auf und sorgt für Action im Haus 

 

Der neue Wächter am Kollmitz:

mit todschickem Halsband:

 

Immer am Würgen der Nachbars-Hunde:

danach kurz chillen auf dem Perser

um dann mit dem Kater weiter zu machen:

und dazwischen natürlich immer draußen am Springen

 

 

Top